Home|

Übersicht|

Kontakt

Was ist Schlaf?Wenn der Schlaf gestört istAdressenWissenswertes

 

Wissenswertes > Aus der Forschung 

 
Zitat

"Wenn die Leute behaupten, sie schliefen wie ein Säugling, dann hatten sie noch nie einen zu Hause."

Kalenderspruch


 
Buchtipps

Wenn Sie sich intensiver mit einem der Themen beschäftigen wollen, finden Sie in unserer Literaturliste die passenden Buchtipps dazu.

Literaturliste
 
Adressen

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach Schlaf- labors, Ärzten und Selbsthilfegruppen. In unserer umfangreichen Datenbank finden Sie außerdem die Kontakt- adressen von Verbänden und Fachgesellschaften.

Adressen
 

Aus der Forschung

 

Schlaflieder lassen Kinder ruhiger schlafen, 8 Stunden Schlaf scheinen für Frauen optimal zu sein, Kniffliges löst sich besser nach einer Mütze voll Schlaf – diese und andere wissenschaftlich untermauerte Erkenntnisse finden Sie hier in unserer stetig wachsenden Sammlung „Aus der Forschung“.


 

 

Tipps zur Therapie schlafloser Schichtarbeiter

Schichtarbeit ist streng gesehen ungesund und verschlechtert bei den meisten Menschen das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Der menschliche Organismus ist primär nicht darauf ausgerichtet, zu ständig wechselnden Tageszeiten zu arbeiten ober zu schlafen. 

 

Tipps zur Therapie schlafloser Schichtarbeiter

Quelle: Ärztezeitung, Göran Hajak; Jürgen Zulley, 2006


Warum wir im Schlaf nicht aus dem Bett fallen

Wir drehen uns im Schlaf um, wir träumen, einige Menschen reden sogar. Aus dem Bett fallen wir bei all dem aber höchstens als Kinder - Schlafforscher haben den Grund gefunden.

 

Warum wir im Schlaf nicht aus dem Bett fallen

Quelle: Stern, 2005


 

Schon Kinder haben nachts Atemstörungen

Gedeihen Säuglinge schlecht oder fallen Schulkinder durch Konzentrationsstörungen und hyperaktives Verhalten auf, kann sich ein Besuch im Schlaflabor lohnen. Denn auch Kindern können nächtliche Atemstörungen einen erholsamen Schlaf rauben, was dann oft Tagesbefindlichkeit und -verhalten beeinträchtigt.

 

Schon Kinder haben nachts Atemstörungen

Quelle: Ärztezeitung, 2005


 

Mehr Schlaf steigert die Konzentrationsfähigkeit von Kindern

Wenn die lieben Kleinen abends darum betteln "nur noch ein kleines Stündchen" länger aufbleiben zu dürfen, sollten Eltern besser konsequent sein und die Kinder schleunigst ins Bett schicken. In einer Studie der psychologischen Fakultät der Universität Tel Aviv konnte ein Forscherteam um Avi Sadeh zeigen, dass schon eine Stunde mehr Schlaf die Leistungsfähigkeit bei Kindern enorm erhöht.

 

Quelle: Psychologie Heute, 2003


 

Tiefschlaf dank Schlaflied

Ein Schlaflied lässt Frühgeborene ruhiger schlafen. Das haben israelische Wissenschaftler in einer Studie an 15 Neugeborenen auf einer Intensivstation gezeigt. Die kleinen Patienten schliefen fester und hatten einen langsameren Puls, wenn ihnen vor dem Einschlafen ein Lied vorgesungen wurde.

 

Tiefschlaf dank Schlaflied

Wissenschaft.de, Ulrich Dewald, 2004


 

Probleme lösen im Schlaf


Knifflige Aufgaben lassen sich tatsächlich leichter lösen, wenn man eine Nacht darüber schläft. Das haben Schlafforscher der Universitäten Lübeck und Köln jetzt wissenschaftlich bewiesen.

Probleme lösen im Schlaf

Stern, 2004

Der Schnarch-Schaden


Wenn mehr Patienten mit Schlafapnoe-Syndrom eine effektive Therapie erhielten, gäbe es deutlich weniger Unfälle.

Der Schnarch-Schaden

Hamburger Abendblatt, Peter Spork, 2004

 

 

Zu viel und zu wenig Schlaf erhöhen Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Bei Frauen, die deutlich mehr oder weniger als acht Stunden täglich schlafen, ist das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöht. Während Schlafmangel zu erhöhtem Blutdruck führen kann, sind die Risikofaktoren durch langen Schlaf ungewiss.

 

Zu viel und zu wenig Schlaf

Spektrumdirekt, 2004


 

 

Druckansicht
 
 
 
"Violet Dreams"

Quan Sun

 
 
  ZUM SEITENANFANG
 

Was ist Schlaf?Wenn der Schlaf gestört istAdressenWissenswertes