Home|

Übersicht|

Kontakt

Was ist Schlaf?Wenn der Schlaf gestört istAdressenWissenswertes

 

Was ist Schlaf? > Schlaf und äußere Einflüsse > Das Jetlag-Syndrom 

 
Weitere Themen
 
Zitat

"Bei genügsamer Kost wird die Nachtruhe nicht verkürzt."

Demokrit


 
Buchtipps

Wenn Sie sich intensiver mit einem der Themen beschäftigen wollen, finden Sie in unserer Literaturliste die passenden Buchtipps dazu.

Literaturliste
 
Adressen

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach Schlaf- labors, Ärzten und Selbsthilfegruppen. In unserer umfangreichen Datenbank finden Sie außerdem die Kontakt- adressen von Verbänden und Fachgesellschaften.

Adressen

Das Jetlag-Syndrom

 

Das „Jetlag-Syndrom“ tritt dann auf, wenn die Zeit schneller verschoben wird als sich die innere Uhr anpassen kann. Das ist der Fall, wenn bei einer Flugreise in wenigen Stunden mehrere Zeitzonen überquert werden. Bei vergleichsweise langsamen Schiffs- oder Bahnreisen kommt dies nicht vor, da hier die Zeit so langsam verschoben wird, dass sich die innere Uhr ständig auf die jeweilige Ortszeit einstellen kann.

Der durch den Flug veränderte Tag-Nacht-Rhythmus führt zu einem Gefühl allgemeiner Erschöpfung und Abgeschlagenheit. Eine verminderte Reaktionsgeschwindigkeit, nächtliche Schlaflosigkeit oder häufiges nächtliches Erwachen können weitere Folgen sein. Darüber hinaus ist eventuell auch der Magen-Darm-Trakt vom Jetlag betroffen. Insgesamt werden Flüge in westliche Richtungen, also z. B. von Deutschland nach Amerika besser verkraftet als in umgekehrte Richtung.

Nicht alle Menschen leiden gleich stark unter Jetlag. Aber es gibt wohl kaum jemanden, der ganz frei davon ist. Die wenigsten Symptome haben kleine Kinder, Menschen, deren Alltag nicht fest strukturiert ist und solche, die normalerweise tief und probemlos durchschlafen. Auch der sogenannte Abendtyp tut sich leichter. Je gesünder und ausgeruhter man ist, desto rascher wird der Jetlag überwunden.


 

Folgen des Jetlags abhängig von der Reiserichtung

 

In diesem Zusammenhang werden vor allem in Amerika Melatonin-Tabletten zur Überwindung des Jetlags hoch angepriesen. Es fehlen jedoch eindeutige Erkenntnisse über Nebenwirkungen der "Anti-Jetlag-Tabletten". Melatonin ist normalerweise ein körpereigenes Hormon, d.h. jede zusätzliche Einnahme bedeutet ein Eingriff in das Hormonsystem des Körpers. Zur Zeit werden Untersuchungen durchgeführt, die eine richtige Dosierung, den Zeitpunkt der Einnahme, die Wirksamkeit und die Nebenwirkungen von Melatonin-Tabletten erproben. Bis zum Abschluss der Untersuchungsergebnisse wird vor einer unkontrollierten Tabletteneinnahme gewarnt.


 

 

Mehr zum Thema

Hilfen gegen den Jetlag
Ein paar einfachen Maßnahmen können helfen, den Jetlag schneller zu überwinden und die lästigen Begleiterscheinungen wie Müdigkeit und Abgeschlagenheit zu mildern.

Hilfen gegen Jetlag

 


 

 

Druckansicht
 
 
 
"Auszug aus einem türkischen Manuskript"

unbekannter Künstler, Türkei
15. Jahrhundert

 
 

AUSWÄRTIGES AMT

Informationen insbesondere für Geschäftsleute bezüglich des Jetlag-Syndroms.

mehr zum Jetlag-Syndrom
 

ÄRZTEZEITUNG ONLINE

Was hilft am Besten gegen Jetlag?

hier erfahren Sie es!
 
Epworth Test

Machen Sie jetzt den Check mit dem Epworth Test!

Sind Sie oft müde und schlafen in alltäglichen Situationen ein? Dann leiden Sie womöglich an einer Schlafstörung!

zum Epworth Test
 
  ZUM SEITENANFANG
 

Was ist Schlaf?Wenn der Schlaf gestört istAdressenWissenswertes